3D in Metall:
schnell, präzise, flexibel.

Die Firma ponticon entwickelt und vertreibt Maschinen für die stoffschlüssige Kombination von Werkstoffen, die mittels herkömmlicher Verfahren nicht verarbeitbar sind. Das patentierte und auf höchste Dynamik ausgelegte Maschinenkonzept der ponticon ermöglicht dabei die industrielle Beschichtung, Reparatur und Additive Fertigung von metallischen Bauteilen.

Mit einzigartiger Expertise in den Bereichen Werkstoff, Prozess und industrieller Anwendung befähigen wir unsere Kunden zur wirtschaftlichen Fertigung von nachhaltigen, effizienten und hochbelastbaren Komponenten: von Stückzahl 1 bis zur Serienfertigung.

Damit unsere Kunden die Möglichkeiten der ponticon pE3D Anlage vollständig ausschöpfen können, arbeiten wir je nach konkretem Anwendungsfall mit renommierten Forschungseinrichtungen zusammen, die unsere Anlagen bereits heute betreiben. Wir freuen uns, Sie dort begrüßen zu dürfen, um gemeinsam die Industrialisierung Ihrer individuellen Anwendung voranzutreiben.

Schnell

Die hochdynamische Kinematik der pE3D Anlagen ermöglicht Flächenraten bis 1.000 cm²/min und Aufbauraten bis 600 cm³/h.

Präzise

Reproduzierbare Fertigung filigraner 3D-Strukturen mit Wandstärken bis zu einem Minimum von 300 µm und Rautiefen von ca. 10 µm.

Flexibel

Verarbeitung und Kombination verschiedener Legierungssysteme bzw. elementarer Metalle durch düsenbasierte Pulverzufuhr.